Logo




ozean


Das größte, schönste und wichtigste Thema in unserem Leben
dreht sich immer um die Liebe!  

Ganz gleich ob wir von der großen einmaligen Liebe sprechen
oder das kleine Glück erleben. 

Dabei gibt es doch so viele verschiedene Facetten der Liebe –
trotzdem verbinden wir mit ihr zunächst immer die Liebe
zweier Menschen zueinander – ein Liebespaar. 

Doch – und jetzt wirst Du mir sicher sofort Recht geben –
L
iebe kann auch sehr schmerzvoll und entbehrungsreich sein.
Nämlich dann, wenn sie enttäuscht oder unerfüllt bleibt.

Nur die wahre Liebe
hat keine Erwartungen, Bedingungen und
Forderungen. Sie IST.

 

ro_14

 

In der Liebe Schoß

sitze ich warm und weich
denn die Liebe unterscheidet nicht
zwischen arm und reich
nichts brauche ich zu tun
kann einfach nur träumen
ohne irgendetwas zu versäumen.

Hier drängt mich keine Zeit
hier quälen mich weder
Hunger noch Schmerz.

In der Liebe Schoß
ist es wohlig und warm
und wie lange ich hier sitze
bestimme ich ganz allein.

In der Liebe Schoß
bin ich ganz frei
und doch nie allein.

Was kann auf der Welt
noch schöner sein
als im Schoß der Liebe
geborgen zu sein!
© B.S.

 

ro_14

 

Heimliche Liebe

Ach könnt ich doch in deine Augen schauen
nur für einen winzigen Augenblick
und mit meinen warmen Händen
zärtlich streicheln über dein Gesicht.

Ach nur einmal bloß
möchte ich mich setzen auf deinen warmen Schoß
deine starken Arme um  mich spüren
und deinen leisen Atem fühlen.

Ach hätte ich nur ein bisschen Mut
U
m dir endlich zu gestehen:
du schenkst meinem Herzen Frieden und Ruh
wie viel Zeit muss dafür noch vergehen.

Ach, dürfte nur einmal mein Herz dem deinen sagen
wie froh es ist dass es dich gibt
freudig würde es noch höher schlagen
und flüstern ganz leis –

wie sehr es dich doch liebt!
© B.S.

 

ro_14

 

In meinem Bauch

flattern bunte Schmetterlinge
ganz viele – große und kleine 

Vvor meinen Augen funkelt
ein goldener Ring 

in meinem Herzen brennt
ein Feuer – lichterloh 

aus meinen Augen
leuchten 1000 kleine Sterne 

süße Glocken läuten in
meinen Ohren 

sag –
geht es dir vielleicht auch so
wie mir?
© B.S.

 

ro_14

 

Wahre Liebe beginnt mit der

SELBSTLIEBE.

Nein, nein, denke jetzt nicht an EGO.

Dich selbst lieben heißt,
dich so zu sehen und anzunehmen
wie du in dem Augenblick bist.

*Ich darf so sein, wie ich bin,
um zu werden, was ich sein kann*.

Die wahre Liebe ermöglicht uns,
einfach nur zu SEIN und unser Gegenüber, die Welt
nicht zu ver-urteilen, sondern zu verstehen und anzunehmen.

Dabei auch immer bei uns selbst zu sein und zu bleiben.
Uns gesund abzugrenzen, uns selbst zu genügen
o
hne bedürftig und fordernd zu sein.

Das bewirkt Abhängigkeit, Enttäuschung, Angst,
Ohnmacht, Verlust.

LEBE dein *inneres Kind*
dann bist du unschuldig, offen, neugierig und frei für alles,
was dir im INNEN wie auch im AUßEN begegnet.

Frei von Vor-Urteilen, die dich und andere
fesseln, beschränken und nicht leben lassen,
wie jeder von uns ist und sein  darf.

Dann sind wir nicht NAIV,
sondern AUTHENTISCH.

 

23

 

Frei

bin ich in der Liebe
die nicht besitzen will

Frei
bin ich in einer Gesellschaft

die mich in keine Normen zwängt

Frei
bin ich bei Menschen

die meine Würde schützen       

Frei
bin ich dort

wo ich wieder gehen kann

Frei
sind meine Gedanken

die sich nicht nur um andere drehen

Frei
sind meine Entscheidungen

wenn sie unbeeinflusst sind

Ganz frei
bin ich dann,

wenn ich in allem
bei mir selber bin.

© B.S

 

ro_14




komm_it_2
oben1
















nr33
45550-gbpics_eu
nr33
859768-bigthumbnail
nr33
1754149-bigthumbnail
nr33
1142221-bigthumbnail
nr33
1617779-bigthumbnail
nr33